Scewo BRO gewinnt Gold

Wir haben einen Grund zum Feiern! Unser Elektrorollstuhl wird mit dem German Design Award für exzellente Designleistung ausgezeichnet. Doch der Award steht für viel mehr als herausragendes Design. Im Interview erklärt Simon Fanger, Head of Design, was die Auszeichnung für ihn bedeutet.   

Natalie Rotschi – 10.03.2021

Unser Design-Team Thomas, Simon und Leo (v.l.n.r.) mit dem Award
Unser Design-Team Thomas, Simon und Leo (v.l.n.r.) mit dem Award

Lasst die Korken knallen!

Unser BRO gewinnt Gold! Nicht eine Olympia-Medaille (obwohl wir finden, dass unsere Designer auch eine solche verdient hätten ;-)), sondern die Gold-Auszeichnung in der Kategorie «Excellent Product Design» des German Design Award. Der Rat für Formgebung oder auch «German Design Council» genannt, hat unseren Elektrorollstuhl mit der höchsten Note für eine exzellente Designleistung geehrt. Damit kürt er BRO auch als Wegweiser wichtiger Design-Impulse für die ganze Medizintechnik-Branche. Eine Auszeichnung, die wir auch ohne Siegesfeier gerne entgegennehmen.

«Mit unserem Rollstuhl wollen wir andere inspirieren»

«Komplexe Formen von Fahrzeugen interessierten mich schon früh. Mittlerweile habe ich darin meine Passion gefunden», sagt Simon Fanger, Head of Design bei Scewo. Am coolsten Elektrorollstuhl der Welt mit zu arbeiten, wird dieser Herausforderung gerecht: «Ich darf meine Handschrift einem Produkt vergeben, das den Alltag von Menschen positiv verändert. Dies ist für mich mehr als nur meine Arbeit.» Mit klar definierten Linien und der Reduktion aufs Essentielle habe das Design Team eine klare Formsprache entwickeln können, die BRO auf den ersten Blick als neue Generation des Elektrorollstuhls ansehen lasse, meint Simon weiter. «Für mich als Designer ist es das grösste Lob, wenn die Blicke der Passanten sofort auf BRO fallen und sie stehen bleiben, um unseren Rollstuhl zu bewundern.» Mit BRO schaffen sie eine beispielhafte Kombination von Funktionalität und Design: «Unser Ziel ist es, eine komplexe Technologie zu zeigen – und zwar auf eine Art und Weise, die vom Auge des Betrachters mit Ruhe und Eleganz wahrgenommen wird», beschreibt Simon das Design von BRO.

Die Wahrnehmung in der Gesellschaft verändern

Für Simon ist der Award eine Bestätigung der harten Arbeit in den letzten zweieinhalb Jahren: «Mit einem solchen Preis ausgezeichnet zu werden, zeigt uns als Team, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Denn unser Rollstuhl soll nicht nur die Mobilität von Rollstuhlfahrern erweitern, sondern auch die Wahrnehmung in der Gesellschaft verändern. Dieser Aspekt liegt mir persönlich sehr am Herzen. Ausserdem zeigt uns der Award, dass besonders im Bereich der Medizintechnik noch viel Potenzial vorhanden ist. Mit BRO haben wir ein visionäres Produkt geschaffen, dank welchem die Mobilität von Rollstuhlfahrer*innen aus einem neuen Blickwinkel betrachtet wird. Indem wir Design einen solch hohen Stellenwert geben, möchten wir andere in der Branche inspirieren, neben der Funktionalität auch dem Erscheinungsbild mehr Bedeutung zu schenken.»

Das sagt die Jury

Die 37-köpfige Jury hat den BRO aus über 4.200 Einreichungen aus 60 Ländern als Gewinner im Bereich «Medical Rehabilitation and Health Care» ausgezeichnet. Für den Award kann man einerseits direkt vom Rat der Formgebung nominiert werden oder aber reicht sein Projekt selbst ein. Diese Einreichungen werden nach Prüfung der Jury zugelassen oder abgelehnt. Das sagt die Jury zu unseren Elektrorollstuhl: «Der Scewo BRO ist so konstruiert und technisch ausgestattet, dass er selbst Treppen problemlos bewältigt – ein Hindernis, vor dem herkömmliche Rollis passen mussten. Dass der Rollstuhl mit seinem kompakt und progressiv wirkenden Design auch noch gut aussieht, macht ihn nur noch attraktiver. Ein fantastisches Produkt, das Rollifahrern deutlich mehr Freiheit bezüglich ihrer Mobilität ermöglicht, ohne dass sie dabei auf die Hilfe anderer angewiesen sind.»

Über den German Design Award

Der German Design Award ist die internationale Auszeichnung des Rates für Formgebung. Das Ziel des Awards ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher herausragende Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign geehrt. Jedes dieser Projekte ist auf seine Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft. Der German Design Award wurde das erste Mal 2012 verliehen und zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit, welcher auch über den Fachkreis hinaus ein hohes Ansehen geniesst.

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teil ihn mit Deinen Liebsten.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren